Veranstaltungen

Abrechnungsmanager/in (IHK) 6-tägiger Fachkurs - Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen
12/03/2018 - 17/03/2018
Ganztägig
Das Büro Abels & Partner GmbH

Mehrtägige Intensivkurse

Abrechnungsmanager/in (IHK)
6-tägiger Fachkurs

Lernziel:
Sie erwerben vertiefende Kenntnisse in der

zahnärztlichen Abrechnung mit dem Ziel die
Zahnarztpraxis wirtschaftlich zu leiten. Der
Fachkurs beinhaltet viele praktische Beispiele,
Behandlungskomplexe, Checklisten,
Begründungen, Mustertexte, Textbausteine
und vieles mehr.

Lerninhalte:
GOZ im Detail, BEMA, Festzuschüsse, Implantologie,
Dokumentationsmanagement,
Abrechnungskomplexe, Betriebswirtschaft,
Gegenargumentation für kostenerstattende
Stellen, Kommunikation, u.v.m.

Fortbildungspunkte: 49

Termine
Köln
– 12., 13., 14., 15., 16., 17. März 2018
Wegbeschreibung, Übernachtung

reguläre Teilnehmergebühr: 2.575,00 EUR*

Für DENS GmbH Kunden: 2.390,00 EUR*

 

*Die  Seminare sind von der MWSt. befreit. Ratenzahlung ist möglich. Informationen zu Fördermöglichkeiten erfahren Sie direkt beim Veranstalter: Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen.

Hier geht es zu Ihrer Anmeldung

deutsche fortbildungsakademie heilwesen Seminarübersicht 2017/2018 die für Zahnarztpraxis – Gesamtübersicht pdf.Datei

Weiterführende Informationen erhalten Sie online unter www.dfa-heilwesen.de oder telefonisch unter 0721-627 100-0

Prophylaxemanager/in (IHK) 4-tägiger Fachkurs - Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen
12/03/2018 - 15/08/2018
Ganztägig
Das Büro Abels & Partner GmbH

Mehrtägige Intensivkurse

Prophylaxemanager/in (IHK)
4-tägiger Fachkurs

Lernziel:
Für zahnärztliches Fachpersonal (Prophylaxe
Mitarbeiter/in, Prophylaxe Assistent/in,
etc.), das aktiv in der Prophylaxebehandlung
und/oder in der Praxisverwaltung tätig ist.
Sie erwerben vertiefende Kenntnisse für verantwortungsvolle
Managementaufgaben mit
dem Ziel die Prophylaxe-Abteilung erfolgreich
zu leiten.

Lerninhalte:
Prophylaxemanagement, Prophylaxeorganisation,
Prophylaxemarketing, Kommunikation,
Betriebswirtschaft, Dokumentation,
Abrechnung, u.v.m.

Fortbildungspunkte: 33

Termine:
Köln
– 12., 13., 14., 15. März 2018

Wegbeschreibung, Übernachtung

reguläre Teilnehmergebühr: 1.750,00 EUR*

Für DENS GmbH Kunden: 1,600 EUR*

 

*Die  Seminare sind von der MWSt. befreit. Ratenzahlung ist möglich. Informationen zu Fördermöglichkeiten erfahren Sie direkt beim Veranstalter: Deutsche Fortbildungsakademie Heilwesen.

Hier geht es zu Ihrer Anmeldung

deutsche fortbildungsakademie heilwesen Seminarübersicht 2017/2018 die für Zahnarztpraxis – Gesamtübersicht pdf.Datei

Weiterführende Informationen erhalten Sie online unter www.dfa-heilwesen.de oder telefonisch unter 0721-627 100-0

DENS Akademie - 3.2 Der Prophylaxeshop - Umsatzbringer oder Fallstrick
13/03/2018 - 20/03/2018
16 - 18
DENS GmbH, DENS Akademie,

DENS Akademie

3.2 Der Prophylaxeshop – Umsatzbringer oder Fallstrick

Sie haben einen Prophylaxeshop oder wollen einen in Ihrer Praxis einführen? Sie wollen Ihre Patienten stärker an sich binden, die
Besuchsfrequenz erhöhen und Ihr Praxisimage fördern? Dann sollten Sie dieses Seminar besuchen.

Ziel: Sie erfahren, wie man den Prophylaxeshop als zusätzliche Einnahmequelle erschließt, ohne dabei
Probleme mit dem Standesrecht oder dem Finanzamt zu bekommen.

Nutzen: Sie erhalten einen Leitfaden für den Verkauf von Produkten rund um die Zahngesundheit
in der Praxis, welcher die rechtlichen, steuerlichen und marketingtechnischen Aspekte berücksichtigt.

Referent:  Dr.med.dent. Heckner

Termin:
Di. 13.03.2018
16:00 – 18:00 Uhr

Preis: 49,- EUR Brutto

Fortbildungspunkte: 2

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Anmeldung per FAX: 033 28 – 33 45 47 oder per Mail: info@dens-berlin.com

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

DENS Akademie - 2.4 Praxisführung - aber erfolgreich
14/03/2018
16 - 20
DENS GmbH, DENS Akademie,

DENS Akademie

Kurs 2.4 Praxisführung – aber erfolgreich

Wie Sie als Zahnarzt Ihre Praxis zum dauerhaften betriebswirtschaftlichen Erfolg führen, hat man
Ihnen weder im Studium noch in Ihrer zahnärztlichen Ausbildung aufgezeigt? Hier sind Sie in der
Regel auf sich alleine gestellt.

Ziel: Mit dieser Fortbildungsveranstaltung wird Ihnen aufzeigt, welche wichtigen Stellschrauben
Sie in Ihrer Praxis justieren können, um maximalen Erfolg zu erzielen. Sie lernen neue Strategien, mit
denen Sie es schaffen, finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit zu erlangen. Sie erhalten wertvolle
Antworten und Expertentipps auf wichtige Fragen wie diese:
– Welche Faktoren zeichnen heute und in Zukunft eine erfolgreiche Praxisführung aus?
– Wie steigere ich heute und in Zukunft effizient den Umsatz und Gewinn meiner Praxis?
– Wie schaffe ich es, finanzielle Unabhängigkeit und Freiheit zu erlangen?

Referent:  Steffen Reißmann, Honorar Anlageberater // Dipl.-Betriebswirt (FH

Termin:
Mi. 14.03.2018
16:00 – 20:30 Uhr

Preis: 98,- EUR

Fortbildungspunkte: 5

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Anmeldung per FAX: 033 28 – 33 45 47 oder per Mail: info@dens-berlin.com

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

DENS Akademie - 2.8 Wirtschaftlichkeitsprüfung - wie verhalte ich mich richtig?
20/03/2018
16 - 18
DENS GmbH, DENS Akademie,

DENS Akademie

2.8 Wirtschaftlichkeitsprüfung – wie verhalte ich mich richtig?

Wie sollten Sie sich in einer Wirtschaftlichkeitsprüfung verhalten? Eine Frage, die sich viele Kollegen erst stellen, wenn Sie eine Einladung zu dieser
Veranstaltung erhalten. Leider kann Fehlverhalten Sie viel Geld kosten.

Ziel: Durch Vermittlung von Vorbereitungsmaßnahmen und der rechtlichen Grundlagen soll aufgezeigt werden, wie man sich vor den unangenehmen
Folgen einer Wirtschaftlichkeitsprüfung schützen kann.

Nutzen: Das Seminar soll Einblicke in die Thematik geben und Praxisinhabern helfen, sich im Vorfeld und bei der Prüfung richtig zu verhalten.

Besonderheiten: Fragen und Wünsche zum Seminar können im Vorfeld eingereicht werden. Diese werden dann im Seminar oder im Anschluss individuell beantwortet.

Referent:  Dr.med.dent. Heckner

Termin:
Di. 20.03.2018
16:00 – 18:00 Uhr

Preis: 49,- EUR Brutto

Fortbildungspunkte: 2

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Anmeldung per FAX: 033 28 – 33 45 47 oder per Mail: info@dens-berlin.com

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

DENS Akademie - 6.3 Grundmodule von DOX optimal nutzen
21/03/2018
16 - 18
DENS GmbH, DENS Akademie,

DENS Akademie

6.3 Grundmodule von DOX optimal nutzen

Grundmodule von DOX, Makros und Voreinstellungen optimal nutzen. Erleben Sie DOX und seine modularen
Erweiterungen für den täglichen Einsatz in der Zahnarztpraxis.

Ziel: Vermittlung der Funktionalitäten von DOX und der einfachen, zeiteffizienten Handhabung. Arbeiten mit Makros.
Anlegen von wiederkehrenden Leistungsketten, ZE-Makros, Rohtexte, Systemeinstellungen richtig nutzen.
Lückenlose Dokumentation leicht gemacht. Archivierung von praxisrelevanten Daten, Unterlagen und Bildern.
Umgang mit Schnittstellen und Patientenstammdaten. PC-Schulung.

Nutzen: Effektives Arbeiten, in der Zahnarztpraxis mit DOX. Individuelle Einstellungen führen leichter zum
gewünschten Ergebnis.

 

Referent: N.N.

Termin:
Mi. 21.03.2018
16:00 – 18:00 Uhr

Preis: 49,- EUR

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Anmeldung per FAX: 033 28 – 33 45 47 oder per Mail: info@dens-berlin.com

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

DENS Akademie - 4.11 Vermeidung von Honorarkürzungen und Regressen
27/03/2018
16 - 18
DENS GmbH, DENS Akademie,

DENS Akademie

4.11 Vermeidung von Honorarkürzungen und Regressen

Häufig werden Praxisinhabern die Honorare gekürzt und es kommt nachträglich zu Regressansprüchen. Es ist wichtig, die „gefährlichen“
Abrechnungspositionen zu kennen und zu wissen, welche Konsequenzen Abweichungen von den Vorgaben haben können und welche
Maßnahmen man treffen kann, um ein leistungsgerechtes Honorar zu erhalten.

Ziel: Durch Vermittlung der rechtlichen Grundlagen und des praktischen Vorgehens der KZV-Berlin soll dem Teilnehmer ein Weg aufgezeigt
werden, wie er sich vor Honorarkürzungen schützen bzw. solche im Vorfeld vermeiden kann.

Nutzen: Mehr Geld und mehr Freizeit.

 

Referent: Dr.med.dent. Heckner

Termin:
Di. 27.03.2018
16:00 – 18:00 Uhr

Preis: 49,- EUR

Fortbildungspunkte: 2

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und DGZMK.

Anmeldung per FAX: 033 28 – 33 45 47 oder per Mail: info@dens-berlin.com

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Print this pageEmail this to someonePin on PinterestShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen